Scots Spirit Day

by Yussi Pick

Die gelegentlich aufgekommene Langeweile hat ein Ende. Seit Freitag abend sind die Clubs aktiv. Am Scots Spirits Day haben sie sich vorgestellt. Alle waren da: Die College Republicans, die College Democrats, die Ice Cream Socialists (das YDS Chapter in Wooster – ja es gibt GenossInnen in Wooster), alle Sororities, Fraternities, alle Bibelgruppen, das South Asia Comittee, die Black Students Assosiation, der Yoga Club, das Campusradio, die Organic Farmers, die Chemical Students Assosiation und der Frisbeeclub (über den dürfen übrigens keine Scherze gemacht werden, weil in den bin ich eingetreten – die professionell bedruckten Frisbees und T-Shirts haben mich überzeugt. Wusstet ihr, dass Frisbee ein Teamsport ist? Ja. Und ich bin jetzt Teil der Wooster Ultimates. Oder zumindest Sympatisant.)
Außerdem bin ich noch dem Dance Club beigetreten, weil die machen dieses Semester Swing (was soviel heißt wie: nach diesem Jahr werde ich jede Möglichkeit nutzen, diverse Menschen im 4/4 Takt durch die Luft zu wirbeln) und dem Breakdanceclub. Man weiß ja nie.

G-O S-C-O-T-S

Darf ich vorstellen: Eric, der bald nackt über den Campus laufen wird.

So sehen Schwesternschaften aus, aber das wussten wir ja schon aus dem Fernsehen (man beachte die Uniform nicht nur in Kleidung, sondern auch in Ohrringen und Makeup

Freaks and Geeks: Der Chemieclub

Der Investmentclub, der echtes Collegevermögen anlegen darf

Advertisements