Was ich von der Republikanerdebatte gelernt habe…

by Yussi Pick

Heute war die YouTube CNN Debatte der Republikanischen Präsidentschaftskandidaten. Einige Weisheiten.

Eine kurze Zusammenfassung des Feldes und eine interaktive Transkription für alle, die mehr wollen.

It’s not your money, it’s the taxpayers money. And you want to give it to children who are here illegaly. (Romney)

Ron Paul sieht aus wie Gandalf und will raus aus dem Irak. McCain darauf: This kind of isolatianism allowed World War Two. We let Hitler to Power. (Ich weiß wirklich nicht genau, wer in seinem Vergleich Hitler sein soll und was genau er Ron vorwirft (ich bin ein Fan von Ron “von hinten wie von vorne”)

I don’t like big governement in Washington. (Ron Paul)

Giuliani sieht immer auf den Boden.

Duncan Hunter will einen Zaun an der Südgrenze der USA ziehen. Und das ist keine Metapher. Er will tatsächlich EINEN ZAUN aufstellen. Aber ich nehme an mit so einem Namen kann man nur “a real conservative candidate” (Eigendefinition) sein.

I don’t believe that there are jobs quote “no american want’s to do”. Wir lernen: Manche Anti-Ra Argumente sind international.

McCain: The message of the troops is “let us win”

Tatsächlich überschlagen sich diese weißhaarigen alten Männer zu versichern, dass sie (als erste, einzige, am öftesten, am schnellsten) gegen Steuern/erhöhungen und gegen Big governement sind. Ich hatte erwartet, dass sie es wenigstens in schöne Worte verpacken.

Eine Mutter von zwei Kindern hat zwar ein chinesisches Mädchen adoptiert, das Spielzeug soll aber endlich wieder aus Amerika kommen. (Let’s buy american this cristmas season)

Actually, after this video we don’t go to commercial break. We have to talk about this. (Der Moderator macht einen auf Paartherapie nach einer Attacad eines Kandidaten)

Was bildet sich Giuliani ein zu glauben, dass man einen Test für den Waffenbesitz bestehen muss??

Tom Tancredo erzählt mit Tränen in den Augen, dass er gerade genau dieses Waffenmodell gefunden hat, die sein Vater ihm mit 9 in die Hand gedrückt hat.

Ein fragestellender YouTube Surferbub heißt Florzak mit Nachnamen. Ich war kurz irritiert.

Es gibt eine NGO, die für die bemannte Mission des Marses bis 2020 ist. (Antwort der Kandidaten: Wir können uns einfach nicht alles leisten)

Warum sollten LBG Republikaner wählen? Weil “ich zwar gegen gay marriage bin, aber ich bin auch euer Kandidat. Ich bin der Kandidat von jedem, der mich unterstützt”

Was ich von der Debatte nicht gelernt habe: wieso zur Hölle wählt irgendjemand diese wahnsinnigen?

Advertisements