Zum Altwerden

by Yussi Pick

Manchmal, nur ganz selten, also eigentlich glaube ich heute zum ersten Mal und es soll nicht so schnell wieder vorkommen, keine Sorge, fülle ich diesen Blog mit geistigen Ergüssen, die mich so beschäftigen und trotzdem nichts mit den USA zu tun haben.

Alt werden.
Ich bin ja, man mag es kaum glauben, seit Dienstag in einem wirklich recht reifen Alter (Zugegeben, ein recht billiges Fischen für verspätete Geburtstagswünsche). Tatsächlich ist die Hürde 26 eine ganz besondere: Es ist die letzte. Mit 12 darf man vorne sitzen im Auto. Mit 14 oder 15 darf man jobben, dann mit 16 kann man einen ganzen Haufen machen, trinken, rauchen, Moped fahren, wählen. Mit 18 kann man Autofahren und ist erwachsen. Mit 21 darf man dann auch in den USA trinken, mit 25 dort auch ein Auto ohne sauteure Zusatzversicherung ausborgen. Und mit 26 wird das Leben teuer. Keine Vergünstigungen mehr, kein StudentInnenticket mehr, bald keine Familienbeihilfe mehr. Mit 26, da ist man dann tatsächlich erwachsen.

Advertisements